Moltzen GmbH © B. und Chr. Schulz Wir über uns Unser Haus Der Sonnenhof liegt an den verkehrsberuhigten Strassen Ansgarweg, Hemäcker und Wendenweg in der „1000 Seelen Gemeinde“ Hollingstedt an der Treene, Kreis Schleswig-Flensburg, im schönsten aller Bundesländer, im meerumschlungenen Schleswig-Holstein. Hollingstedt liegt in der Treene-Sorge Niederung, eingebettet in land- und forstwirtschaftlich genutzter Flächen, der Ort ist historisch bedeutend. An der Treene in Hollingstedt war der Nordhafen der Wikinger und im Ort selbst,sowie in der Umgebung sind viele Zeugnisse der Wikingerzeit erhalten.. Der Heimatverein, deren Mitglied unser Haus selbstverständlich ist, hält die Erinnerung wach. Schnell erreichbare Kreisstädte sind Husum an der Nordsee, die „graue Stadt am Meer“ mit Schloss und weltweit bekannter Krokusblüte und Schleswig an der Schlei, mit Dom und Schloss Gottorf, die historische Heimat der z.T. dänischen aristokratischen und der christlichen Herrschaft des Landesteils Schleswig. Die Schlei ist eine Förde, ein Fjord / eine Bucht der Ostsee. Die Treene, die noch heute, wie zu Zeiten der Wikinger, durch Hollingstedt fließt mündet in der Eider. Die Treene ist, aufgrund der Wassertiefe inzwischen nicht mehr für einen zeitgemäßen Hafen tauglich. Unser Haus liegt in einem Wohngebiet mit intakter Nachbarschaft und ist akzeptierter Bestandteil der Gemeinschaft. Vorwiegend in Einzelzimmern bieten wir 38 pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen ein Zuhause, einen Platz zum er“leben“. Alle Bereiche einschließlich der großzügigen Außenanlagen sind ebenerdig angelegt. Wir verfügen über verschiedene Tagesräume, z.T. mit Kamin und TV, gemütliche, über das ganze Haus verteilte Sitzecken und großzügige Badezimmer. Ein größerer Speiseraum steht  gleichzeitig als Raum für Aktivitäten z. B. Feste, Veranstaltungen und tägliche Beschäftigung zur Verfügung. Alle Berufsgruppen in unserem Haus bemühen sich um ein ganzheitliches Verständnis des älteren Menschen und seines Lebensmilieus. Wir versuchen durch die Tagesstrukturierung soviel „Normalität“ wie möglich sicherzustellen. Wir unterstützen Bewohner und Angehörige bei Anträgen gegenüber Kostenträgern, Gerichten etc. und bei der Ausübung ihres Wahlrechts. Den Einzug in unser Haus und die Eingewöhnung begleiten ehrenamtliche Mitarbeiter, die auch nach der Eingewöhnungsphase neben den Mitarbeitern des Hauses bei Sorgen und für Fragen zur Verfügung stehen. Spätestens beim Einzug erhalten unsere Bewohner das „Willkommen“, dort finden sie Informationen, die ihnen das Einleben und die Orientierung in unserem Haus erleichtern sollen. Wir unterstützen unsere Bewohner bei der Aufrechterhaltung alter Kontakte und legen viel Wert auf ein offenes Haus, d.h. auch ehrenamtlich engagierte Menschen sind herzlich willkommen. Grundsätzlich besteht für unsere Bewohner die Möglichkeit Kleintiere zu halten, vorausgesetzt die Versorgung und Betreuung des Tieres ist geklärt. Unseren Bewohnern ermöglichen wir die kontinuierliche Kontaktaufnahme zu den Pastoren unserer Gemeinde durch Andachten in unserem Haus und wenn möglich Besuche der öffentlichen Gottesdienste. Besondere religiöse und kulturelle Gewohnheiten berücksichtigen wir und unterstützen sie, sofern dies in unseren Möglichkeiten liegt. Bewohner gestalten bei uns den Tag mit und haben die Möglichkeit bei „alltagspraktischen Tätigkeiten“ mitzuwirken. Im Alltag sehen wir bei ganzheitlicher Arbeit Chancen für die partnerschaftliche Begegnung verschiedener Generationen. Im Austausch von Erfahrungen und gegenseitiger Achtung entsteht Lebendigkeit, aktives Leben, Offenheit und zugleich Geborgenheit. Kooperationen: Gesundheit Fußpflege, Krankengymnastik, Logopädie, Ergotherapie, Sanitätshäuser für medizinische / rehabilitierende Hilfsmittel, ambulanten Pflegediensten, Apotheken, Optiker, Hörgeräte-Akustiker, Hausärzten und Fachärzten Haut-, Zahn-, Augen-, Hals-Nasen-Ohrenarzt, dem Palliativ-Team Schleswig sowie einem Facharzt für Psychiatrie Kulturelle, religiöse und soziale Integration Seniorenvereinen aus der Region Sportverein Hollingstedt Laienspielgruppen der Region Niederdeutsche Bühne Schleswig Hospizvereine Schleswig und Stapelholm Kirche / Pastoren Friseur Betreuungsvereine           Angehörige, Freunde unserer Bewohner und Nachbarn Kostenträger Pflegekassen, Krankenkassen und Sozialhilfeträgern Bildungsträger Für die Bereiche Aus-, Fort- und Weiterbildung arbeiten wir mit allen Bildungsträgern, hauptsächlich aus Schleswig- Holstein zusammen.